Schlagwort-Archiv: Training

Wir verabschieden uns

WinterEin letzter Beitrag, bevor hier erst mal für 4  bis 5 Wochen Ruhe einkehrt. Ich hatte es ja schon angedeutet: der Zwerg und ich fahren zur Kur an die Ostsee und Greco darf mein Schwesterherz bespaßen. Am Sonntag früh geht’s los zu ihr, am Mittwoch dann weiter Richtung See. Am 3. Februar sind wir wieder da und am Wochenende hab ich dann auch den Vierbeiner wieder. Ich bin gespannt, wie er sich anstellt, bin da aber optimistisch. Eine „Bedienungsanleitung“ muss ich noch schreiben, aber ansonsten ist alles geklärt.

Ansonsten werden die Planungen für dieses Jahr konkreter. 2 Ausstellungen in der Offenen Klasse sind fest eingeplant (Chemnitz und Penig), die ersten Agi-Turniere stehen auf der Liste. Auch bei unserem Training wird sich ein bisschen was ändern. Wir werden jetzt Samstagvormittag auf den Platz fahren, einfach weil die Zeit am Samstagnachmittag für nun mittlerweile wieder 5 Teams nicht mehr ausreicht. Dadurch habe ich auch wieder ein bisschen mehr Trainingszeit für den Sheltie! Außerdem dürfen auch meine „Mithüpfer“ mal ran und sich einen Parcours ausdenken, so kriegen wir auch wieder Impulse fürs heimische Training. Das ja momentan auf Grund der Wetterverhältnisse eher nicht statt findet. Und was Greco und auch ich merklich doof finden, da der Sheltie so nicht wirklich ausgelastet ist und sich allerlei anderen Blödsinn einfallen lässt. Während der 3 Wochen Kur werde ich mir da auch einige Gedanken zu machen, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für uns beide noch gibt (die Gedanken gehen in Richtung Fährten und Canicross, aber mal sehen, was ich noch so schönes entdecke)…

Ja, das wars erst mal von uns. Wir wünschen euch einen schönen Rest-Januar. Bis später 🙂

Urlaub und so

KampfkaterIn der 39. KW war ich mal wieder in Züntersbach. Praxiswoche für die Hundephysio-Ausbildung war angesagt. Es war wieder sehr spannend, sehr lehrreich, und wieder viel zu schnell vorbei. Gelenkmobilisation, aktive und passive Bewegungsübungen, Praxisfälle, alles dabei. Jetzt heißt es, das ganze zu behalten und weiter zu üben. Genug Testobjekte habe ich ja auf meinen Hundeplätzen. Und die ersten Bücher zur weiteren Arbeit sind auch schon bestellt. Wie sagte Ute so schön? „Bei dieser Ausbildung werdet ihr immer mehr Weiterlesen

Training

Da ja jetzt noch ein bisschen Zeit ist bis zum nächsten Turnier, widmen wir uns unseren Hausaufgaben. Da wäre zuerst einmal der Slalom. Dazu gibts ein paar bewegte Bilder. Ziel war, Greco vor mir in den Slalom zu schicken und dann hinter ihm zu wechseln. Klappt mal besser und mal schlechter, aber besser, wenn ich ihn mit einem etwas energischerem „Slalom“ animiere, weiter zu arbeiten. Wir üben Weiterlesen